ÜBERTRAGUNG VON FUß - INFEKTIONSKRANKHEITEN

Übertragung der Maul- und Klauenseuche



Tipp Der Redaktion
Was ist und was verursacht das Amnionbandsyndrom?
Was ist und was verursacht das Amnionbandsyndrom?
Die Übertragung der Maul- und Klauenseuche auf den Menschen erfolgt im Allgemeinen durch die Aufnahme von Milch aus einem kontaminierten Tier, ohne vorher gekocht oder pasteurisiert zu werden. Die Maul- und Klauenseuche kann den Menschen auch dann erreichen, wenn sie eine offene Wunde auf der Haut hat und diese Wunde mit den Sekreten des kontaminierten Tieres in Kontakt kommt, wie Kot, Urin, Blut, Schleim, Niesen, Milch oder Samen.