AKROMATOPSIE: FARBENBLINDHEIT - SYMPTOME UND BEHANDLUNG - AUGENHEILKUNDE

Was ist Farbenblindheit und wie lässt sich dies erkennen?



Tipp Der Redaktion
Vemurafenib: Mittel gegen Hautkrebs
Vemurafenib: Mittel gegen Hautkrebs
Farbenblindheit, wissenschaftlich als Achromatopsie bekannt, ist eine Netzhauterkrankung, die Symptome wie vermindertes Sehvermögen, übermäßige Lichtempfindlichkeit und Farbschwierigkeiten verursacht. Im Gegensatz zu Farbenblindheit, bei denen die Person einige Farben nicht unterscheiden kann, kann die Achromatopsie die Beobachtung anderer Farben außer Schwarz, Weiß und einigen Grauschattierungen vollständig verhindern. Farbe