WELCHE URSACHEN UND WIE DAS OHTAHARA-SYNDROM ZU BEHANDELN IST - SELTENE KRANKHEITEN

Was ist und wie ist das Ohtahara-Syndrom zu diagnostizieren?



Tipp Der Redaktion
Vemurafenib: Mittel gegen Hautkrebs
Vemurafenib: Mittel gegen Hautkrebs
Das Ohtahara-Syndrom ist eine seltene Form der Epilepsie, die normalerweise bei Säuglingen unter 3 Monaten auftritt und daher auch als infantile Epilepsie-Enzephalopathie bekannt ist. Die ersten Anfälle dieser Art von Epilepsie treten in der Regel im letzten Trimenon der Schwangerschaft auf, befinden sich jedoch noch im Uterus, können aber auch in den ersten 10 Tagen des Babys auftreten, da sie durch unwillkürliche Muskelkontraktionen gekennzeichnet sind, die die Beine und Arme für einige steif machen Sekunden. Obw