KATZENAUGEN-SYNDROM: WARUM PASSIERT ES UND WIE WIRD ES BEHANDELT? - GENETISCHE KRANKHEITEN

Was ist Augenkolobom und wie wird es behandelt?



Tipp Der Redaktion
Vemurafenib: Mittel gegen Hautkrebs
Vemurafenib: Mittel gegen Hautkrebs
Das Katzenaugen-Syndrom ist eine Art von Fehlbildung des Auges, bekannt als Kolobom, die dazu führt, dass die mittlere Augenschicht, die Uvea genannt wird, nicht existiert oder verändert wird. Dies wirkt sich auf die Struktur aus, die die Iris erhält, und daher ändert sich ihre Form, ähnlich wie bei einer Katze, aber die Fähigkeit zu sehen bleibt fast immer erhalten. Obwo