WAS SIND DIE RISIKEN VON PURPUR IN DER SCHWANGERSCHAFT UND WIE WERDEN SIE BEHANDELT? - AUTOIMMUNKRANKHEITEN

Purpura in der Schwangerschaft: Risiken, Symptome und Behandlung



Tipp Der Redaktion
Wie man Leptospirose behandelt und Anzeichen einer Verschlechterung erkennt
Wie man Leptospirose behandelt und Anzeichen einer Verschlechterung erkennt
Thrombozytopenische Purpura in der Schwangerschaft ist eine Autoimmunerkrankung, bei der körpereigene Antikörper Blutplättchen zerstören. Diese Krankheit kann schwerwiegend sein, insbesondere wenn sie nicht gut beobachtet und behandelt wird, da die Antikörper der Mutter auf den Fötus übertragen werden können. Die Be