Flupirtine


Tipp Der Redaktion
Verstehen, warum Temperaturänderungen Schmerzen verursachen können
Verstehen, warum Temperaturänderungen Schmerzen verursachen können
Flupirtina ist ein Medikament, das im Handel als Katadolon bekannt ist. Diese orale Medikation ist ein Analgetikum und Muskelrelaxans, das zur Behandlung von Kopf- und Gelenkschmerzen eingesetzt wird. Hinweise auf Flupirtina Kopfschmerzen; Dysmenorrhoe; Neuritis; Neuralgie; Gelenkschmerzen; postoperativer Schmerz; Schmerzen durch Verletzungen, Verbrennungen und Narben; Zahnschmerzen Flupirtina-Nebenwirkungen Trockener Mund; Verstopfung; Durchfall; Bauchschmerzen; Übelkeit; Erbrechen; Urtikaria; Juckreiz; Hautausschlag; Sehstörung; Erhöhung der Körpertemperatur; Schwindel; Schwitzen Schläfrigkei